MDAX vor einer wichtigen Entscheidung

MDAX (erstellt mit TraderFox)

Heute zeige ich Ihnen, weshalb ich der Meinung bin, dass der MDAX vor einer wichtigen Entscheidung steht. So viel verrate ich schon vorab: In den nächsten Tagen oder Woche könnte sich eine sehr günstige Einstiegsgelegenheit ergeben. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und freue mich auf Ihr Feedback. 

MDAX: Aufwärtstrend intakt

Werfen Sie einen Blick auf den beigefügten Chart. Wie Sie erkennen können, ist der übergeordnete Aufwärtstrend einwandfrei intakt. Eine Konsolidierung führte aber zuletzt dazu, dass die Kurse eine Zeit lang seitwärts liefen. Ich habe die Konsolidierung als Dreieck eingezeichnet. Letztendlich sollten charttechnische Formationen sicherlich nicht überbewertet werden. Wir können aber festhalten, dass die Kurse seit Dezember 2016 kräftig gestiegen sind und diesen Anstieg seit Juni 2017 „verdauen“.

Konsolidierungen in einem Aufwärtstrend sind vollkommen normal und entstehen durch Gewinnmitnahmen. Sollte sich der eingezeichnete Aufwärtstrend fortsetzen, so könnten wir genau jetzt günstig einsteigen, da sich der Kurs relativ nah an der unteren Begrenzung des Trendkanals befindet. Andererseits sind die Monate September und Oktober aus zyklischer Sicht eher schwache Monate. Zudem ist die eingezeichnete Abwärtstrendlinie (die obere Begrenzung des Dreiecks) noch intakt. Ich persönlich würde vor einem Einstieg sehen wollen, dass der Markt positive Signale sendet. Hierzu müsste meines Erachtens mindestens die kurzfristige Abwärtstrendlinie überboten werden.

Aufwärtstrend MDAX vor einer wichtigen Entscheidung
MDAX (erstellt mit TraderFox)

Fazit: MDAX vor einer wichtigen Entscheidung

In den letzten Tagen und Wochen habe ich mehrfach darauf hingewiesen, dass einige Indizes vor wichtigen Entscheidungen stehen. Anbei zwei Beispiele:

  • Der DAX vor einer Weichenstellung
    • Der DAX konnte zuletzt einen positiven Impuls setzen, scheiterte aber direkt an einem wichtigen Widerstand.
    • Hinweise zur aktuellen Lage beim DAX finden Sie auch direkt unter dem Artikel bei den Kommentaren.
  • S&P 500 befindet sich in einer entscheidenden Phase
    • Den amerikanischen Indizes gelang es zuletzt positive Impulse zu setzen. Aktuell lässt die Aufwärtsdynamik aber schon wieder nach. Sollte es doch noch zu einem bearishen Trendbruch kommen, würde ich hier auf meinem Blog sofort darüber berichten.

Insgesamt werde ich beim MDAX meine neutrale Positionierung (d.h. ich setze weder auf steigende noch auf fallende Kurse) noch aufrechterhalten. Sollte es aber zu einem Ausbruch nach oben kommen, würde ich dies erneut prüfen. Ich hoffe, der Artikel hat Ihnen gefallen und freue mich auf Ihr Feedback. Wie immer handelt es sich dabei nur um die Darstellung meiner persönlichen Meinung.

Viele Grüße und erfolgreiche Investments
Christian F. Hardt

1 Trackback / Pingback

  1. DAX, MDAX und EuroStoxx50: Technische Kaufsignale! - Trendfolge-Investments

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*